Stellenangebote

Das FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH ist ein Unternehmen aller Länder der Bundesrepublik Deutschland. Es produziert lehrplanzentrale Medien für den Schulunterricht und fördert deren Verwendung als Lehr- und Lernmittel. Dazu gehört auch die Distribution von Bildungsmedien und die Entwicklung webbasierter Bildungsmedienangebote. Zum anderen erbringen wir im Auftrag der Länder Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Mediennutzung in Schulen (u.a. Mediendistribution, Metadatenservices, Medienerschließung). Bei der Umsetzung des DigitalPakts Schule unterstützen wir die Länder in Projekten und helfen dabei, eine moderne landeseigene oder länderübergreifende Bildungsmedieninfrastruktur für die Schulen in Deutschland aufzubauen. Wir beschäftigen ca. 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Unsere Datenschutzhinweise für Ihre Bewerbung finden Sie hier. Mit dem Versand der Bewerbung an uns erklären Sie gleichzeitig, dass Sie die Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben und mit der Speicherung Ihrer Daten in dem in den Datenschutzhinweisen genannten Umfang einverstanden sind.

Arbeiten beim FWU

Das FWU versteht sich einerseits als Treiber der Entwicklung innovativer Medienformate mit hohem Qualitätsanspruch, andererseits als Unterstützer der Bundesländer, eine moderne, leistungsfähige Bildungsmedieninfrastruktur für die Schulen in Deutschland aufzubauen. Hierfür nimmt es die Herausforderungen der Digitalisierung an und begleitet und gestaltet den Transformationsprozess aktiv mit, ganz im Sinne seiner über 70-jährigen Geschichte, in der es sich immer wieder erfolgreich neuen Aufgaben gestellt hat.

Aktuell offene Stellenangebote

Projektmanager/in digitale Bildungsmedien (Vollzeit, Teilzeit möglich)

Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bis zur Entgeltgruppe 14, je nach persönlicher Qualifikation.

Vorgesehener Einstellungstermin: ab sofort.
Arbeitszeit: Vollzeit 40,1 Stunden/Woche, Teilzeit möglich.
Befristung: zunächst für 24 Monate.

Vom TVöD abweichende individualvertragliche Regelungen bleiben vorbehalten.

Die Stelle ist vorgesehenen für Projekte, die im Rahmen des DigitalPakts Schule beauftragt werden. Schwerpunkt ist dabei die Weiterentwicklung der ländergemeinsamen Bildungsmedieninfrastruktur SODIX und der offenen Bildungsmediathek „mundo“.

Ihre Hauptaufgaben:

  • Projektmanagement für die Realisierung der Projektziele, Abstimmungen mit den internen Projektmitarbeiter/innen und den externen Stakeholdern
  • Dokumentation des Projektfortschritts in Jira und Confluence
  • Projektverantwortliche Steuerung und Koordination der technischen IT-Dienstleister und externen Webentwickler
  • Erstellung von Analysen und Spezifikationen für fachliche und technische Anforderungen einschließlich der länderübergreifenden Abstimmung
  • Technische Abnahme von Web-Applikationen und externen Schnittstellen
  • Überwachung von Terminen und Qualitätsstandards
  • Kontaktmanagement sowie Koordination von Workshops und Online-Tagungen
  • Weiterentwicklung der beauftragten DigitalPakt-Projekte und Abstimmung der projektübergreifenden Zusammenarbeit

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes, fachlich geeignetes Studium z.B. der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Pädagogik (mindestens Bachelor). Auch Seiteneinsteiger mit profunden Erfahrungen/Kenntnissen mit digitalen Produkten sind angesprochen
  • mehrjährige Berufserfahrung in komplexen System- und/ oder Software-Entwicklungsprojekten ist von Vorteil
  • Berufserfahrung im Bildungssektor ist von Vorteil
  • Analytisches Denken, technisches Verständnis sowie eine strukturierte Vorgehensweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmen für Sprachen), inkl. Kenntnisse der Fachterminologie
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten und ausgeprägte Teamfähigkeit
Jetzt bewerben
Volontärin/Volontär für die Abteilung Produkte im Programmbereich Naturwissenschaften, Geographie und Mathematik
Vorgesehener Beginn des Volontariats: 01.08.2022 oder später
Beschäftigungsdauer: 18 Monate, Vollzeit (39 Stunden)
Monatliche Brutto-Vergütung: 1. Jahr: € 2.100,00, ab 13. Monat: € 2.200,00
Inhalte:
  • Umfassendes Kennenlernen der Konzeption und Realisierung didaktischer FWU-Medien in unseren Programmbereichen
  • Aktive Mitarbeit bei der Realisierung einzelner Produktionen im Programmbereich
  • Umfassende Recherchetätigkeiten und Mithilfe bei der inhaltlichen und gestalterischen Kontrolle unserer Produktionen
  • Zusammenarbeit mit den entsprechenden Stellen im Hause (Produktionsbüro, Rechtereferat, Bereich Marketing und Vertrieb etc.)
  • Hospitanzen bei Dienstleistern (z.B. DVD-Studios, Tonstudios)
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit und der Vertriebsaktivitäten
  • Besuch externer Fortbildungsangebote
Ziel:
  • Systematische und praxisorientierte Ausbildung, Fundament für eine spätere Redakteurstätigkeit im Bereich multimedialer (Bildungs-)Medien
Voraussetzungen:
  • Fachlich geeignetes Hochschulstudium (Lehramt Gymnasium bzw. Master) möglichst mit der Abdeckung von mindestens zwei Unterrichtsfächern des Programmbereichs (dies sind Biologie, Chemie, Geographie/Geologie, Physik, Mathematik, Informatik, Natur und Technik, Sport)
  • Einschlägige Praktika
  • Möglichst (medien-)pädagogische Kenntnisse und erste Unterrichtserfahrungen
  • Möglichst erste Erfahrungen in redaktionellem Arbeiten
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen), inkl. Kenntnisse der Fachterminologie
  • Besonderes Interesse an der Gestaltung multimedialer didaktischer Medien
  • Team- und Organisationsfähigkeit, Sorgfalt und Zuverlässigkeit
Jetzt bewerben
Werkstudent/in Kommunikationsdesign (w/m/d)
Für unsere Projekte „Entwicklung und Inbetriebnahme einer ländergemeinsamen Authentifizierungs- und Autorisierungsinfrastruktur –
Vermittlungsdienst für das digitale Identitätsmanagement in Schulen (VIDIS)“ im Rahmen des DigitalPakts Schule, bieten wir zum nächstmöglichen Termin die Tätigkeit als:
Werkstudent/in Kommunikationsdesign (w/m/d)
  • in München oder im Home-Office
  • 8-16 Stunden pro Woche
Aufgaben
  • Sie erstellen Grafiken, Schaubilder und Logos in Absprache mit Teammitgliedern
  • Sie entwerfen und gestalten Präsentationen und Materialien
  • Sie entwickeln Grafikelemente für Webpräsenzen und Social-Media-Kanäle
  • Sie analysieren und verbessern Webseiten in Punkto Design und Usabilty
Das sollten Sie mitbringen
  • Sie besitzen grafisches Talent und ein „gutes Auge“ für modernes Design und spannende Texte
  • Sie studieren im Bereich Medien-/ Grafik-/ Kommunikationsdesign
  • Sie sind sicher im Umgang mit gängigen Grafik-Werkzeugen
  • Sie denken kreativ und arbeiten strukturiert
Wir bieten
  • Ein attraktives, abwechslungsreiches Aufgabenfeld neben dem Studium im Bereich Kommunikationsdesign
  • Selbstständiges Arbeiten sowie Mitarbeit im Team bei Projekten
  • Die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen mit einfließen zu lassen
  • Ein dynamisches, sympathisches Team und ein freundliches und offenes Arbeitsklima
Zusätzliche Leistungen
  • Homeoffice
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Art der Stelle: 8-16 Stunden/ Woche, befristet nach Vereinbarung
Jetzt bewerben
Praktikantinnen/Praktikanten
Für unser Institut suchen wir ständig Praktikantinnen/Praktikanten für folgende Bereiche:
I. Programm
Sie beginnen eine pädagogische Ausbildung oder haben bereits erste Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt und möchten Ihre Kenntnisse vertiefen?
Sie interessieren sich für begleitende Medien zu Lehrplänen und möchten diese in Ihrem späteren Beruf anwenden?
Sie haben kreative Ideen für die Mediengestaltung und möchten Konzepte erstellen und die anschließende Durchführung kennen lernen?
Arbeiten Sie mit unseren Referenten/innen zusammen in den Bereichen:
– Naturwissenschaften
– Geisteswissenschaften / Gesellschaftswissenschaften
– Informationstechnische Bildung und neue Medien
– Lebenslanges Lernen und Religion
II. Marketing & Vertrieb
Sie streben eine kaufmännische oder administrative Ausbildung an und möchten den Vertrieb oder Marketing kennen lernen?
Sie sind kommunikativ, haben Freude am Umgang mit Kunden und möchten Einblick in die Kundenbetreuung (Kundenanfragen, Auftragsbearbeitung, Lieferfähigkeit, Auslieferung, Fakturierung, Reklamation) erlangen?
Sie möchten bei der Erstellung der Konzepte und Herstellung von Begleitmaterial, Broschüren mitwirken?
Dann unterstützen Sie unsere Sachbearbeiter/innen bei ihren Tätigkeiten.
III. EDV
Sie unterstützen unsere EDV-Abteilung bei allen anfallenden Arbeiten.
IV. Personalbüro
Im Rahmen Ihrer kaufmännischen oder administrativen Ausbildung möchten Sie die umfangreichen Tätigkeiten in der Personalverwaltung und -abrechnung kennen lernen oder sogar später im Personalbereich tätig werden?
Sie arbeiten zuverlässig und sorgfältig und haben die nötige Sensibilisierung und Verschwiegenheit im Umgang mit anderen Menschen und Daten?
Unsere Sachbearbeiterinnen weisen Sie in die interessanten Aufgaben des Personalbereiches ein.
Wenn Sie an einem Praktikum interessiert sind, richten Sie bitte Ihre Bewerbung unter Angabe des gewünschten Einsatzbereiches und Zeitraumes an das Personalbüro
Eine Praktikumsvergütung kann nicht gezahlt werden.
Jetzt bewerben
Support- und Testingenieur/in (w/m/d)
Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bis zur Entgeltgruppe 14, je nach persönlicher Qualifikation.
 
Voraussichtlicher Einstellungstermin: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit, 40,1 Stunden/Woche
Befristung: zunächst befristet bis 31.08.2024
 
FWU-Projektstelle, eine spätere Weiterbeschäftigung in der Betriebsphase wird angestrebt.
Vom TVöD abweichende individualvertragliche Regelungen bleiben vorbehalten.
Die Stelle ist für das Projekt „VIDIS“ (Vermittlungsdienst für das digitale Identitätsmanagement in Schulen), das aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanziert wird. Bei VIDIS geht es um die Entwicklung und Inbetriebnahme eines Vermittlungsdienstes für das digitale Identitätsmanagement in Schulen. Der Vermittlungsdienst ist eine informationstechnische Schaltstelle, die Nutzern den Zugang zu digitalen Bildungsangeboten erleichtert. Das Projekt ist bis 31.08.2024 bewilligt.
 
Ihre Hauptaufgaben:
 
  • Mitarbeit in einem agilen IT-Entwicklungsprojekt mit flachen Hierarchien
  • Koordination der Projektaufgaben und Verfolgen der Projektziele, Entwicklung von Test(-infra)strukturen
  • Zusammenarbeit mit Partnern/Auftraggebern
  • Technische Unterstützung der Identity Provider (Betreiber von ID-Managementsystemen) und Service Provider (Anbieter von digitalen Bildungsangeboten)
  • Technisches Onboarding von neuen Anbietern digitaler Bildungsangebote, Abstimmung der Freigabeprozesse
  • Steuerung von Dienstleister, die Prüfungen und Kontrollen durchführen
  • Ggf. Entwicklung von (automatischen) Tests
  • Ggf. Organisation, Planung und Durchführung von Schulungen für Akteure aus dem Bildungsbereich (Lehrkräfte, Schulleitungen, Schulträger, Mitarbeiter/innen von Bildungsverwaltungen bzw. Ministerien))
  • Dokumentation und Erweiterung von Handbüchern und Testsetups
 
Voraussetzungen:
 
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder Wirtschaftsingenieur (mindestens Bachelor) oder eine vergleichbare Qualifikation (technisch bzw. mathematisch-naturwissenschaftlich orientiertes Studium). Auch Seiteneinsteiger/innen mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung und profunden Kenntnissen digitaler Produkte sind angesprochen
  • Kenntnisse bzw. erste Berührungspunkte zu digitalen Bildungsangeboten und die deutsche Bildungslandschaft
  • Berufserfahrung im Bereich Support ist wünschenswert, ggf. auch Erfahrung im Bereich von Software-Entwicklungsprojekten, im Idealfall mit Bezug zu digitalen Bildungsangeboten
  • Erfahrungen im agilen Projektmanagement
  • Erfahrungen mit Testframeworks, Selenium, Confluence und Jira sind wünschenswert
  • Kommunikations-, Team- und Organisationsfähigkeit, sorgfältige und verlässliche Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen), inkl. Kenntnisse der Fachterminologie, gute Englischkenntnisse (mindeste Niveau B2)
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln
 
Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (gerne per Mail) senden Sie bitte an Herrn Nill. Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte.
Jetzt bewerben
Produktmanager/in (w/m/d)
Die Einstellung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bis zur Entgeltgruppe 14, je nach persönlicher Qualifikation.
 
Voraussichtlicher Einstellungstermin: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit, 40,1 Stunden/Woche
Befristung: zunächst befristet bis 31.08.2024
 
FWU-Projektstelle, eine spätere Weiterbeschäftigung in der Betriebsphase wird angestrebt.
Vom TVöD abweichende individualvertragliche Regelungen bleiben vorbehalten.
Die Stelle ist für das Projekt „VIDIS“ (Vermittlungsdienst für das digitale Identitätsmanagement in Schulen), das aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanziert wird. Bei VIDIS geht es um die Entwicklung und Inbetriebnahme eines Vermittlungsdienstes für das digitale Identitätsmanagement in Schulen. Der Vermittlungsdienst ist eine informationstechnische Schaltstelle, die Nutzern den Zugang zu digitalen Bildungsangeboten erleichtert. Das Projekt ist bis 31.08.2024 bewilligt.
 
Ihre Hauptaufgaben:
 
  • Mitarbeit in einem agilen IT-Entwicklungsprojekt mit flachen Hierarchien
  • Entwicklung einer Produktdefinition und -vision
  • Markterkundungen, Recherchen und Analysen im Bereich Identitäts- und Accessmanagement, Knowledge Management über neue Entwicklungen Standards, Trends, verwandte Projekte
  • Anforderungsanalyse & Anforderungsmanagement insbesondere von Schulen, Schulträgern und Ländern
  • Weiterentwicklung der Produkt Roadmap
  • Strategische Marketingplanung
  • Ggf. Präsentation auf Veranstaltungen oder bei anderen Akteuren
 
Voraussetzungen:
 
  • Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Pädagogik (mindestens Bachelor). Auch Seiteneinsteiger/innen mit langjähriger einschlägiger Berufserfahrung und profunden Kenntnissen digitaler Produkte sind angesprochen
  • Kenntnisse bzw. erste Berührungspunkte zu digitalen Bildungsangeboten und die deutsche Bildungslandschaft
  • Berufserfahrung als Produktmanager wünschenswert, ggf. auch Erfahrung im Bereich von Software-Entwicklungsprojekten, im Idealfall mit Bezug zu digitalen Bildungsangeboten
  • Erfahrungen im agilen Projektmanagement
  • Wünschenswert sind Erfahrungen mit Confluence und Jira
  • Wünschenswert sind Erfahrungen/Kenntnisse in Webtechnologien und Interoperabilitätsstandards (z.B. LTI)
  • Kommunikations-, Team- und Organisationsfähigkeit, sorgfältige und verlässliche Arbeitsweise
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen), inkl. Kenntnisse der Fachterminologie, gute Englischkenntnisse (mindestens Niveau B2)
  • Kundenorientiertes Denken und Handeln
 
Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen (gerne per Mail) senden Sie bitte an Herrn Nill. Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte.
Jetzt bewerben

Sie haben Fragen zu unseren offenen Stellen? Melden Sie sich bei uns!

Kontakt Das ist unser Team

Ihre Ansprechpartner

Martina Pusch

Personalabteilung

Telefon: +49 (0)89 6497-343

E-Mail: martina.pusch@fwu.de


Rüdiger Nill

Geschäftsführer

Telefon: +49 (0)89 6497-341

Telefax: +49 (0)89 6497-300

E-Mail: ruediger.nill@fwu.de