Water Makes Money: Wie private Konzerne aus Wasser Geld machen

Aus aktuellem Anlass weisen wir gerne erneut auf diese Produktion hin: Water Makes Money. In diesem Film wird eindrucksvoll geschildert, welche Folgen eine mögliche Privatisierung der kommunalen Wasserversorgung haben kann. Tonangebend sind die beiden französischen Konzerne Veolia und Suez. Sie sind die Platzhirsche im Weltmarkt der privaten Wasserversorgung. Doch ausgerechnet in ihrer Heimat Frankreich, wo sie schon Jahrzehnte aktiv sind und die Wasserversorgung weitgehend unter Kontrolle haben, wird Ihnen jetzt der Boden zu heiß. Anfang 2010 mussten Sie in Paris und Rouen die Wasserversorgung an die Gemeinde übergeben. Viele weitere, nicht nur in Frankreich, werden folgen. Neueste Bestrebungen der EU könnten diese Bewegung allerdings stoppen. Zum Shop In diesem Zusammenhang ebenfalls interessant: Der Film „Über Wasser“, den Sie sich hier im FWU-Shop bestellen können.