Lost in Liberia

Im Genfer Ausbildungszentrum des internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) wird die 30-jährige Irin Leila auf ihren ersten Auslandseinsatz vorbereitet. Sie wird nach Liberia geschickt. Die Arbeit mit einheimischen Field Officern des IKRK gefällt Leila. Sie sieht allerdings auch die Grenzen ihrer Arbeit. Selbst bei geglückter Suche nach vermissten Kindern bleibt deren Heimkehr problematisch…

Zur Produktseite im FWU-Shop.