Kukurantumi – Road to Accra

Addey lebt mit seiner Familie in dem Dorf Kukurantumi, Ghana. Jeden Tag pendelt er mit seinem schrottreifen Lkw zwischen seinem Dorf und der 100 km entfernten Hauptstadt Accra. Eines Tages wird er schuldlos in einen Unfall verwickelt, verliert aber trotzdem seinen Job. So versucht er sein Glück in Accra, wohin er später Frau und Kinder nachholen will. Mit geliehenem Geld kauft er einen alten Lastwagen und richtet ihn her. Als stolzer Besitzer eines eigenen Lkw kehrt er in sein Dorf zurück. Um seinen gesellschaftlichen Aufstieg deutlich zu machen, will er seine Tochter mit einem reichen Mann aus Accra verheiraten. (Auslieferung FWU in Zusammenarbeit mit EZEF). Zum Shop.