Beste Chance – der 3.Teil der Heimattrilogie von Marcus H. Rosenmüller

Seit dem Abi haben sich die Freundinnen Jo und Kati nicht mehr gesehen. Während die eine die Welt bereist und mittlerweile in Indien gelandet ist, schlägt sich die andere mühsam an der Uni durch.

Aber das alles ist wie weggeblasen, als Kati eines Tages auf ihrem Anrufbeantworter besorgniserregende Nachrichten ihrer besten Freundin abhört. Sofort lässt sie alles stehen und liegen und fährt in ihr Heimatdorf, um die besten Freunde aus der Schulzeit zusammenzutrommeln und Jo in Indien zu suchen.
Didaktische Anmerkungen:
Der Film zeigt, wie schwierig und aufregend es ist, erwachsen zu werden und seine eigenen Wege zu gehen. Man erfährt, wie Freundschaften, die bedeutsam sind, die Weichen für das restliche Leben stellen. Dabei ist es nicht relevant, ob man auch die ersten beiden Teile der Trilogie des Regisseurs Marcus H. Rosenmüller kennt.
Hier können sie die DVD für den Einsatz im Unterricht bestellen.
Didaktische Anmerkungen:
Der Film zeigt, wie schwierig und aufregend es ist, erwachsen zu werden und seine eigenen Wege zu gehen. Man erfährt, wie Freundschaften, die bedeutsam sind, die Weichen für das restliche Leben stellen. Dabei ist es nicht relevant, ob man auch die ersten beiden Teile der Trilogie des Regisseurs Marcus H. Rosenmüller kennt.