Atheismus und Religionskritik

Zu unserer aufgeklärten Moderne gehört auch die Religionskritik. Mit ihr und der aktiven Leugnung der Existenz Gottes – dem Atheismus – müssen sich Gläubige immer wieder auseinandersetzen. Einer der schärfsten und scharfsinnigsten Kritiker des Christentums und seines Gottesglauben war zweifellos Friedrich Nietzsche. Bis heute kommt an dem Naumburger Pfarrersohn keiner vorbei, der sich kritisch mit dem Christentum beschäftigen will. In unserem Film werden einige von Nietzsches Ideen spielerisch zu Ende gedacht – mit überraschenden Folgen. Zum FWU-Shop | Zur FWU-Mediathek