zeitgeist

#Zeitgeist – wie verändert sich unser Leben durch die digitale Kommunikation?

Sieben Familien müssen sich mit den Auswirkungen der digitalen Kommunikation auseinandersetzen.

Mehr
wolfskinder

Wolfskinder

Sommer 1946: Tausende elternlose Kinder sind nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs in dem von Russland besetzten Teil Ostpreußens auf sich allein gestellt – Wolfskinder.

Mehr
Boxtrolls

Boxtrolls

Der Adoptivjunge Eggs ist bei den BoxTrolls aufgewachsen. Von den Menschen werden sie als Monster gejagt, weil sie angeblich Käse und kleine Kinder stehlen.  

Mehr
boyhood

Boyhood

Der Film über die Kindheit ist ein einzigartiges cineastisches Experiment: Von 2002 bis 2013 begleitete Richard Linklater seine Schauspieler. Kurze, über die Jahre verteilte Episoden aus dem Leben von Mason und seiner Patchwork-Familie – seine zwei Jahre ältere Schwester und seine geschiedenen Eltern – montierte er zu einer berührenden Coming-of-Age-Geschichte. Zum Shop.

Mehr
05

Belle & Sebastian

Sommer 1943 in den Savoyer Alpen: Sebastian ist ein etwa siebenjähriger Waisenjunge der lieber für sich bleibt und nicht viel redet.  Belle ist eine weiße Pyrenäenhündin, die schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat und sich alleine in den französischen Hochalpen herumtreibt.

Mehr
Sputnik

Sputnik

November 1989. In einem kleinem Dorf, im Herzen der DDR, geht das Leben seinen gewohnten Gang. Die zehnjährige Friederike ist den ganzen Tag mit ihrem Onkel Mike und ihren Freunden Fabian und Jonathan unterwegs.

Mehr

Unsere Fremde

Der Film erzählt die Geschichte zweier Frauen zwischen zwei Kulturen, zwei Ländern, Frankreich und der Stadt Bobo Dioulasso in Burkina Faso. Aber es geht auch um die Probleme, die in Mischehen entstehen, um Adoption und die Bedeutung von willkürlich zerissenen Familienbanden. Mutter und Tochter, die in diesem Fall getrennt worden sind, versuchen sich und die

Mehr

Tod und Leben: Mit Kindern über den Tod sprechen

Wenn man einen geliebten Menschen verliert, bleibt meist eine Leere zurück. Trotzdem gehört der Tod zum Leben dazu. Doch was kommt nach dem Tod?

Mehr

Ein Tick anders

Die 17-jährige Eva hat das Tourette-Syndrom, eine neuropsychiatrische Erkrankung. Mitunter zuckt ihr Gesicht unkontrolliert und/oder sie bombardiert ihre Mitmenschen mit obszönen Beschimpfungen.

Mehr