adopted

Adopted – Afrikaner adoptieren weiße Europäer

Eine dokumentarische Utopie über einen ungewöhnlichen Austausch: Afrikanische Großfamilien adoptieren emotional verarmte Europäer – erwachsene Menschen, die sich nach einem traditionellen Familienleben sehnen. Von der Studentin bis zur verwitweten Rentnerin.

Mehr

Onlinespecial Afrika

Afrika ist ein Kontinent der Vielfalt: mit seiner wechselvollen Geschichte, seiner Bevölkerung, den Landschaftszonen oder der Tier- und Pflanzenwelt. Damit ist der Schwarze Kontinent für gleich mehrere Schulfächer interessant. Denn ähnlich vielfältig wie Afrika selbst sind auch unsere Unterrichtsmedien zu diesem Themenkomplex: Beschreibungen der Naturräume oder gesellschaftliche Momentaufnahmen stehen neben geschichtlichen Betrachtungen oder Einblicken in

Mehr

Jetzt komplett: Unsere Afrika Reihe!

Unsere Afrika-Reihe ist komplett! Die zwei letzten Teile widmen sich dem „Bevölkerungswachstum“ sowie in „Vom Regenwald in die Savanne“ den Landschaftszonen Afrikas. Beid Titel sind in der 7.-13. Klasse einsetzbar und haben wie immer eine Menge Arbeitsmaterial mit dabei. Sie interessieren sich auch für die anderen Titel aus der Reihe? Hier im FWU-Shop ansehen!

Mehr

Robert Mugabe – Macht um jeden Preis

Der Film zeichnet den Werdegang Robert Mugabes nach, dem einstmals gefeierten ‚Helden der Unabhängigkeit‘ Simbabwes. Als erster Präsident des unabhängigen Landes strebt er das friedliche Zusammenleben von Schwarz und Weiß an und macht das Land so zum vorbildlichen Modell einer nach – kollonialen Gesellschaft. Doch auch schon während des Befreiungskampfes wird die Rücksichtslosigkeit Mugabes gegenüber

Mehr

Unsere Fremde

Der Film erzählt die Geschichte zweier Frauen zwischen zwei Kulturen, zwei Ländern, Frankreich und der Stadt Bobo Dioulasso in Burkina Faso. Aber es geht auch um die Probleme, die in Mischehen entstehen, um Adoption und die Bedeutung von willkürlich zerissenen Familienbanden. Mutter und Tochter, die in diesem Fall getrennt worden sind, versuchen sich und die

Mehr

Tourismus in Entwicklungsländern

In den letzten Jahren hat der Tourismus in Entwicklungsländern beträchtlich zugenommen. Aber darf man in armen Ländern Urlaub machen? Kann Tourismus eine Chance für Entwicklungsländer sein? Gibt es Reisen gegen die Armut? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt dieser Produktion. An vielfältigen und kontrastreichen Beispielen wird gezeigt, welche ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Auswirkungen der Tourismus in

Mehr

Nairobi – Stadt der Slums

Nairobi ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum Kenias, Metropole in Ostafrika. Die Raumstrukturen sind kolonial geprägt.

Mehr

Ein Paradies für Tiere: Afrikas wildes Herz

Eine dreiteilige BBC-Dokumentation (je 50 Minuten):

Mehr