Onlinespecial Wetter

Es ist ganz alltäglich und dabei trotzdem spannend: das Wetter. Denn anhand der täglichen meteorologischen Vorgänge lassen sich ganz unterschiedliche Phänomene anschaulich erklären. Der Wasserkreislauf in der Natur genauso wie die Entstehung des Windes; ein verregneter Sommer ebenso wie ein mildes Frühlingsgewitter. Wetter ist vielfältig – und vielfältig sind die Möglichkeiten, sich diesem unkontrollierbaren Element zu nähern. FWU-Medien helfen Ihnen dabei.

Das Wetter – wie entsteht es eigentlich?

Kaum ein anderes Phänomen prägt unseren Alltag so stark wie das Wetter. Wie aber entstehen Wolken, Niederschlag und Wind? Wie bilden sich Hochdruck- und Tiefdruckgebiete? Wie kommt es zum Föhn? Und was ist eigentlich der Unterschied zwischen Wetter und Klima? All diesen Fragen geht unsere Didaktische FWU-DVD „Wetter“ nach – natürlich wie immer mit jeder Menge Arbeitsblättern für den Unterricht.

Mit modernen computeranimierten Bildern und spektakulären Aufnahmen wiederum gelingt es der vierteiligen BBC-Dokumentation „Abenteuer Wetter“, die  unterschiedlichsten meteorologischen Erscheinungsformen und ihre oft erschreckenden Auswirkungen darzustellen.

Besonders eindrucksvolle Wettererscheinungen sind Gewitter. Wenn sich die aufgebaute Spannung in gewaltigen Blitzen entlädt, ist das aber zunächst ein einfacher physikalischer Vorgang. Zielgruppengerecht erklärt wird er in unserer neuen Produktion „Elektrostatik„.

Unsere Mediendatenbank zum Thema Wetter

Unsere Medienbausteine sind Mediendatenbanken zu unterschiedlichen Themen – auch zum Wetter. Mit ihrer Fülle enthaltener Grafiken, Bilder oder Videoclips unterstützen sie die Vorbereitung auf den Unterricht und machen ihn abwechslungsreich.
Klicken Sie hier, um mehr über unsere „Medienbausteine Wetter“ zu erfahren.

Willi in der Wetterstation

Auch Willi will wissen, wie das Wetter wird. „In der Wetterstation“ erklärt ein Diplom-Meteorologe Willi einige Grundlagen der Wetterforschung: den Himmel beobachten, Windgeschwindigkeit und Bodentemperatur messen, die Niederschlagsmenge ermitteln. Auch wie Regen und Wind eigentlich entstehen, kann Willi hier erfahren.

Die CD-ROM „Willi will’s wissen – In der Wetterstation“ unterstützt und erweitert die gleichnamige DVD. Sie bietet zu den Filmsequenzen weiterführende Aufgaben, Spiele, Aktivitäten und Experimente an. Ein Wissensteil verdeutlicht alles rund um das Thema Wetterbeobachtung und -vorhersage.

Wenn die Natur verrückt spielt – Wetterextreme

Tropische Wirbelstürme und Tornados zählen weltweit zu den Naturgefahren mit dem höchsten Schadenspotenzial. Dies hat Hurrikan Katrina im Jahr 2005 mehr als deutlich gemacht. Doch wie entstehen solche Wirbelstürme? Und wodurch unterscheiden sie sich von Tornados? Unsere bilinguale (dt./engl.) Produktion „Tropische Wirbelstürme und Tornados“ geht diesen und anderen Fragen nach.

Ebenso verheerend sind Hochwasser. Doch anderes als bei Wirbelstürmen macht erst der Mensch dieses Naturereignis zur Katastrophe. Er besiedelt Gebiete in Flussauen, baut Flüsse zu schnurgeraden und schnell fließenden Wasserstraßen aus, verkleinert und versiegelt die natürlichen Versickerungsflächen. Unser Film „Hochwasser – Grundlagen, Risiken, Abwehr“ zeigt, warum aus überdurchschnittlichen Niederschlägen plötzlich Überflutungen werden.