Erweitern Sie Ihren Horizont!

Mit den besten Spielfilmen und Dokumentationen, die wir für Ihren Unterricht ausgesucht haben.

FWU plus – das heißt  fühlen, staunen, lernen mit unseren aktuellen Spiel- und Dokumentarfilmen. Viele werden von unserem Partner Vision Kino empfohlen, laufen bei den Schulkinowochen und verfügen über online abrufbares Arbeitsmaterial. Bringen Sie mit unseren Filmen neue Welten ins Klassenzimmer, zeigen Sie unseren Planeten aus einem anderen Blickwinkel oder behandeln Sie aktuelle Themen auf eindringliche Weise…

Kontaktieren Sie uns unter helene.gruenecker@fwu.de

Bauer unser

Der Film zeigt Ausschnitte aus dem Alltag mehrerer grundverschieden arbeitender Bauernhöfe und damit zugleich verschiedene Überlebensstrategien ihrer Betreiber in einer von ökonomischen Zwängen dominierten Landwirtschaft.

Mehr

Life Saaraba illegal

Der Dokumentarfilm verfolgt über fast ein Jahrzehnt die Geschichte zweier Brüder aus einer senegalesischen Fischerfamilie. Anhand zweier persönlicher Schicksale wird transparent, was es für die Migranten und für die zurückgelassene afrikanische Gemeinschaft bedeutet, wenn junge Männer den illegalen Weg nach Europa antreten. Hier die DVD bestellen.

Mehr

Todschick -Die Schattenseite der Mode

Es ist eine klare Botschaft, die die Regisseure Inge Altmeier und Reinhard Hornung vermitteln: Wer in Kauf nimmt, dass andere Menschen für den eigenen Nutzuen zu Schaden kommen, macht sich schuldig. Dass noch nie eines der großen Modeunternehmen dafür verklagt wurde, ist der eigentliche Skandal. Zum Shop

Mehr

Drei von Sinnen

Drei Freunde gehen auf eine Reise vom Bodensee an die Atlantikküste. Dabei wagen sie ein Experiment: Sie verzichten abwechselnd je eine Woche auf einen der drei Sinne Sehen, Hören und Sprechen.

Mehr

In our Country

Teklebrhan hat mit seinen neunzehn Jahren die Flucht aus seiner Heimat Eritrea überlebt. In Deutschland fällt es ihm schwer, aufgrund der Erinnerungen an seine Flucht durch die Wüste Libyens, ein neues Leben zu beginnen.

Mehr

Das Tagebuch der Anne Frank

Vom 12. Juni 1942 bis zum 1. August 1944 lebt Anne Frank mit ihrer Familie und Freunden ihrer Eltern versteckt in einem Hinterhaus in Amsterdam.
Mehr

Mein ziemlich kleiner Freund

Diane erhält eines Abends einen Anruf vom charmanten Alexandre, der ihr Handy in einem Restaurant gefunden hat. Gerne willigt Diane einem persönlichen Treffen zur Übergabe des Telefons ein.

Mehr

Wunder Pubertät – Die Wissenschaft der wilden Jahre

Teenager sind launische, picklige Monster. Aber nicht nur: Sie sind vor allem neugierige, empfindsame Wesen, die eine faszinierende biologische Metarmorphose durchmachen.

Mehr

Multiple Schicksale – Vom Kampf um den eigenen Körper

Seit vielen Jahren leidet Janns Mutter an Multipler Sklerose. Als er mehr über ihre Krankheit wissen will, kann sie bereits nicht mehr sprechen.

Mehr

Closet Monster

Oscar ist jung, kreativ, verliebt in seine von Fantasy-Filmen geprägte Kunst und hat ein riesiges Problem: er lebt im tiefsten Provinzloch Neufundlands allein mit seinem kauzigen Vater.
Mehr