DUFF – Hast Du keine, bist Du eine

ViKi-Filmtipp-Logo-transparentDie High-School-Schülerinnen Bianca, Jess und Casey sind ein Herz und eine Seele. Bis Wesley Bianca gegenüber beiläufig erwähnt, dass alle in ihr nur die DUFF (Designated Ugly Fat Friend) sehen. Wütend stellt sie ihre Freundinnen zur Rede. Schließlich eskaliert der Streit in einer Unfriend -Aktion auf allen sozialen Netzwerken und Bianca sucht ausgerechnet Rat bei Wesley. Im Gegenzug für Nachhilfe, soll er ihr helfen, das unschöne DUFF -Label loszuwerden und ihren Schwarm Toby zu erobern…

Didaktische Anmerkungen:
So überspitzt die Darstellung des Films erscheinen mag, so nahe bewegt sie sich an der Lebensrealität des jugendlichen Publikums. Verunsicherung, der Wunsch nach Anerkennung und Zugehörigkeit, die Sehnsucht nach echten Freundschaften und erster Liebe, Brandmarkungen und Mobbing bestimmen typischerweise oft die Lebensphase der Pubertät. Biancas Entwicklung kann einen ermutigenden Effekt ausüben: Sie lernt ihre Individualität zu schätzen und sich unabhängig von den Urteilen Anderer zu machen. Lesen Sie, was VisionKino dazu schreibt!