Deutsch, Kunst und Musik

Die FWU-Titel für das Fach Deutsch unterstützen die Entwicklung einer zentralen menschlichen Kompetenz: die Fähigkeit mit anderen zu kommunizieren. Sprache ist der Schlüssel dazu. Und in der Literatur wird sie zum spannenden Ereignis. FWU-Medien sensibilisieren für den Reichtum der sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten – und fördern die Lust am Lesen.

Menschen haben seit jeher Kunst hervorgebracht. Diese eindrucksvolle Vielfalt zu ordnen und zu verstehen ist ohne Bilder nicht möglich. FWU-Medien vermitteln daher nicht nur Porträts bedeutender Künstler, sondern auch der wichtigsten Epochen und ihre prägendsten Werke. Kunst mit FWU-Medien vermitteln heißt, spannende Details in faszinierenden Animationen und Filmaufnahmen zu entdecken. Damit kommen wir den Ansprüchen der Kunstpädagogik, bildnerische Fähigkeiten und Fertigkeiten zu lehren, am nächsten.

Die Entwicklung der ästhetischen Bildung wie Sensibilität, Kreativität, Phantasie und Urteilsvermögen ist wesentliche Aufgabe des Musikunterrichts. Damit spielt er im schulischen Fächerkanon eine wichtige Rolle. Aber noch viel mehr: Der Unterricht soll die Freude und das Interesse an der Musik entwickeln. Das geht am besten mit FWU-Medien – mit Filmsequenzen, Hörbeispielen und Zeitdokumenten.