Boxtrolls

RZ_Siegel_FBW_BWViKi-Filmtipp-Logo-transparentDer Adoptivjunge Eggs ist bei den BoxTrolls aufgewachsen. Von den Menschen werden sie als Monster gejagt, weil sie angeblich Käse und kleine Kinder stehlen.

 

Aber wie das so ist mit Vorurteilen: In Wirklichkeit sind die BoxTrolls harmlose Wesen, die niemandem etwas zuleide tun und vor den Menschen noch viel mehr Angst haben als diese vor ihnen. Doch der unerbittliche Archibald Snatcher will alle BoxTrolls einfangen. Nun muss sich Eggs in die Menschenwelt wagen, um seine Freunde zu retten… Hier die DVD „Boxtrolls“ bestellen. Hier die Bewertung von Vision Kino nachlesen.

Didaktische Anmerkungen:
Vor allem die Geschichte des adoptierten BoxTrolls Egg, der nicht nur erfährt, woher er kommt, sondern auch lernt, sich über feste Verhaltensmuster hinwegzusetzen, bietet zahlreiche Möglichkeiten, um die Themen Identität und Zugehörigkeit aufzugreifen. Diskussionswert ist auch die Art und Weise, wie die Bedeutung und Wirkung von Vorurteilen dargestellt wird – und wie durch diese gezielt Ängste vor dem Fremden beziehungsweise Unbekannten geschürt werden können.